Ausbildung

Bond-Laminates gehört zu den anerkannten Ausbildungsbetrieben der IHK Arnsberg


Industriekaufleute

In Unternehmen steuern Industriekaufleute betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme. In der Produktionswirtschaft steuern und überwachen sie die Herstellung von Gütern. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrer Zuständigkeit. Außerdem erarbeiten sie Marketingstrategien. Sind sie im Bereich Rechnungswesen tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung mit und planen den Personaleinsatz.

 

PRAKTISCHE AUFGABEN:

  • Waren einkaufen, lagern und termingerecht für die Produktion bereitstellen
  • Angebote einholen, vergleichen und Bedingungen verhandeln
  • Marketing- und Werbemaßnahmen planen und durchführen
  • Kunden akquirieren, beraten und betreuen
  • Dienst- und Organisationspläne erstellen sowie Personaleinsatz und -bedarf ermitteln
  • Arbeitsverträge erstellen, Personalakten und -statistiken führen
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung durchführen

 

VORAUSSETZUNGEN:

  • Sehr guter Schulabschluss Fachoberschulreife Klasse 10B
  • Gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und Mobilität

 

ABLAUF:

3 Ausbildungsjahre:

  • Schriftliche Zwischenprüfung nach 1,5 Jahren
  • Abschlussprüfung in 4 Bereichen sowie Fachgespräch und Präsentation

 

JETZT BEWERBEN!


Bond-Laminates bietet alle zwei Jahre einen Ausbildungsplatz für Industriekaufleute an. Bewerbungen für 2017 sind voraussichtlich ab August diesen Jahres wieder möglich.

Maschinen- und Anlagenführer/in

Maschinen- und Anlagenführer/-innen bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen die Maschinen in Betrieb. Zudem inspizieren sie die Maschinen in regelmäßigen Abständen, um die Betriebsbereitschaft sicherzustellen, warten und reparieren sie wenn nötig. Dabei sorgen sie für die nötigen Betriebsstoffe, z.B. Schmiermittel, tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus und stellen mechanische Teile neu ein. Ferner überwachen sie den Produktionsprozess und bedienen und steuern den Materialfluss. Außerdem führen sie qualitätssichernde Maßnahmen durch.

 

PRAKTISCHE AUFGABEN:

 

  • Technische Geräte, Maschinen und Anlagen bedienen und überwachen
  • Maschinen und Anlagen beschicken
  • Maschinen und Anlagen warten und pflegen
  • Kleinere Funktionsstörungen an den Maschinen sowie Störungen beheben
  • Verschleißteile austauschen
  • Prozessabläufe steuern und kontrollieren
  • Arbeitsabläufe koordinieren
  • Fertigungskontrollen durchführen

VORAUSSETZUNGEN:

  • Guter Schulabschluss Hauptschule Klasse 10
  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • Technisch-physikalisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten

 

ABLAUF:

2 Ausbildungsjahre:

    • Schriftliche und praktische Zwischenprüfung nach einem Jahr

    • Abschlussprüfung schriftlich und praktisch

    JETZT BEWERBEN!

    Bond-Laminates bietet jedes Jahr einen Ausbildungsplatz für Maschinen- und Anlagenführer/-innen an. Bewerbungen für 2017 sind voraussichtlich ab August diesen Jahres wieder möglich.