Anwendungsentwicklung

Material Entwicklung
Tepex® ist ein innovatives Materialsystem, das den anwendungsspezifischen Anforderungen verschiedenster Projekte und Industrien angepasst werden kann. Um die beste Tepex® Materialvariante auszuwählen und auf die Anforderungen der speziellen Anwendung zuzuschneiden, arbeiten Material- und Anwendungsentwickler von Bond-Laminates und LANXESS eng mit unseren Kunden zusammen - und stellen gleichzeitig sicher, dass das geistige Eigentum unserer Kunden geschützt wird.

Solch eine Zusammenarbeit beginnt idealerweise in einem frühen Entwicklungsstadium, um sowohl die optimale Faser-Matrix-Kombination und automatisierte, kosteneffiziente und qualitätsüberwachte Materialpoduktion bei Bond-Laminates zu gewährleisten, als auch ein effektives Bauteildesign zu finden und einen effizienten Produktionsprozess für das Tepex® Halbzeug beim Kunden zu implementieren.


Herstellung
Tepex® Materialien werden auftragsbezogen in einem kontinuierlichen Laminierprozess, basierend auf langjähriger Erfahrung im Bezug auf Materialdesign und Herstellung von thermoplastischen Composites produziert. Der firmeneigene Herstellungsprozess garantiert eine vollständige Konsolidierung jeder einzelnen Faser mit der thermoplastischen Matrix. Die geforderten Materialeigenschaften werden kontinuierlich überwacht und getestet. Tepex® wird als Plattenware mit Standardbreiten bis zu 1250mm und einer nach Kundenwunsch variierbaren Länge geliefert. Außerdem können beliebige Zuschnittsgrößen als auch komplexe geometrische Formen, passend für den individuellen Weiterverarbeitungsprozess (Thermoformen, Formpressen und/oder Spritzgießen) realisiert werden.


Weiterverarbeitung
In der Zusammenarbeit mit Bond-Laminates profitieren Kunden vom weitreichenden Know-How, nicht nur im Bezug auf das Material und dessen Weiterverarbeitung, sondern auch betreffend der Einsatzmöglichkeiten in verschiedensten Industriezweigen. Bond-Laminates arbeitet kontinuierlich an der Ausweitung dieses Know-Hows, sei es durch die intelligente Vernetzung mit Entwicklungspartnern, Forschungsabteilungen und Instituten, oder durch die hochqualifizierten eigenen Mitarbeiter. Bond-Laminates versteht sich als der vertrauenswürdige Partner, von der ersten Designidee bis hin zur erfolgreichen Auslieferung des ersten Tepex® Teils –– um Spitzenprodukte mit überlegener Leistung und außergewöhnlichem Design zu ermöglichen.

 

 

Durch die umfassenden Erfahrungen und Marktkenntnisse aus früheren und laufenden Projekten, besitzt Bond-Laminates ein umfangreiches Netzwerk aus Forschungsinstituten, Anlagenbauern, Werkzeugmachern und - was noch viel wichtiger ist - Bauteilherstellern aus verschiedenen Marktsegmenten, die in der Lage sind, Tepex® großserientauglich zu verarbeiten.

Prototyping – Anwendungsentwicklungszentrum