Individuelle Tepex® Eigenschaften

1. Steifigkeit & Festigkeit
Mit Holz, Pflanzen und Knochen hat die Natur eine Vorlage geliefert, die zeigt, dass hochfeste Fasern die besten Leichtbaumaterialien sind, um Kräfte zu übertragen oder zu absorbieren. Die flexible Faserorientierung innerhalb des Verbundwerkstoffes und die vollständige Konsolidierung mit einem thermoplastischen Polymer, ermöglichen Materiallösungen mit hoher struktureller Festigkeit und extrem geringer Dicke. Die kundenorientierte Anpassung von Tepex® Eigenschaften an individuelle Ansprüche, ermöglicht Hochleistungsmateriallösungen für nahezu jede Anwendung und Branche.


2. Leichtbau Design
Durch das besondere Gewichts-Leistungs-Verhältnis, das Tepex® bietet, ist es ideal für alle Anwendungen geeignet, bei denen Gewicht eingespart werden soll, ohne Kompromisse bei der strukturellen Leistungsfähigkeit eingehen zu müssen. Minimales Gewicht - maximale Leistungsfähigkeit.

Minimales Gewicht - maximale Leistungsfähigkeit

3. Dynamik & Energieabsorption
Abhängig von der Materialdicke und der Kombination von Fasern und thermoplastischem Polymer, kann Tepex® Materialeigenschaften von hoher Flexibilität bis hin zu hoher Steifigkeit bieten. Verglichen mit anderen Materialklassen, bieten diese maßgeschneiderten Eigenschaften von thermoplastischen Verbundwerkstoffen hohe spezifische Energieabsorptionsraten und machen Tepex® zu einer perfekten Lösung für Anwendungen, die dynamische Eigenschaften bei reduziertem Gewicht fordern.

Ausgezeichnete Energieabsorption

4. Effiziente Weiterverarbeitung
Tepex® Materialien werden als Halbzeugplatten vertrieben, die ohne weitere Vorbereitung thermogeformt oder formgepresst werden können. Tepex® thermoplastische Verbundwerkstoffe wurden für die Weiterverarbeitung in Massenfertigungsprozessen entwickelt und bieten geringe Zykluszeiten bei konstant hoher Qualität. Bei der Weiterverarbeitung von Tepex® können Formpressen und Spritzguss kombiniert werden, um komplexe Bauteile in nur einem Schritt zu produzieren. Neben der signifikanten Reduzierung der gesamten Zykluszeit, liegen die Hauptvorteile des Hybrid Moldings in der effizienten Materialnutzung, der Reduzierung von Umformungs- und Zuschnittsschritten und der erhöten Designfreiheit.

Verarbeitungsgeschwindigkeit - verbesserte Qualität